Skip to main content

Ratgeber

Braucht eine Gastro-Spülmaschine viel Wasser?

gastro spuelmaschinen ratgeber faq 263x138 - Braucht eine Gastro-Spülmaschine viel Wasser?

Wenn man bedenkt, dass die Spülmaschine in einem Gastronomie-Betrieb täglich 50 bis 60 mal läuft, bei besonderen Anlässen vielleicht sogar noch häufiger, ist es nur verständlich, dass die Frage nach dem Wasserverbrauch einer Profi-Spülmaschine ein wichtiger Punkt ist. Da das Wasser zudem noch erhitzt wird, verbraucht eine Spülmaschine auch noch relativ viel Energie, was zusätzliche […]

Wo kann ich eine günstige Durchschub-Spülmaschine kaufen?

gastro spuelmaschinen ratgeber faq 263x138 - Wo kann ich eine günstige Durchschub-Spülmaschine kaufen?

Die Anschaffung einer Gastro-Spülmaschine bedeutet zunächst in erster Linie eine große finanzielle Investition. Dass damit letztlich Geld gespart wird, da Zeit für Personal eingespart wird, steht außer Frage, dennoch ist die finanzielle Hürde zunächst hoch. Allerdings gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie günstig an eine Durchschub-Spülmaschine kommen können: Mehrere Angebote einholen Der Kampf um Kunden […]

Welchen Reiniger benutze ich am Besten für meine Gastro-Spülmaschine?

gastro spuelmaschinen ratgeber faq 263x138 - Welchen Reiniger benutze ich am Besten für meine Gastro-Spülmaschine?

Für Gastro-Spülmaschinen gibt es eine Vielzahl an Reinigungsprodukten, die je nach Bedarf eingesetzt werden können. Hier ein Überblick über die verschiedenen Reinigungstypen: Universalreiniger Wenn Sie viele verschiedene Gerätschaften und Geschirrteile spülen wollen, empfiehlt es sich, auf einen Universalreiniger zurück zu greifen. Diese können auch bei niedrigen Wassertemperaturen eingesetzt werden, was die Betriebskosten pro Jahr deutlich […]

Brauche ich für eine Gastro-Spülmaschine einen Starkstromanschluss?

gastro spuelmaschinen ratgeber faq 263x138 - Brauche ich für eine Gastro-Spülmaschine einen Starkstromanschluss?

Zunächst ist die Bezeichnung „Starkstrom“, die in der allgemeinen Umgangssprache verwendet wird, etwas irreführend. Die korrekte Bezeichnung ist „Dreiphasenwechselstrom“ und worum es eigentlich geht, ist nicht der „Strom“, sondern die Spannung. Eine normale Steckdose liefert eine Spannung von 230 Volt, während ein Starkstromanschluss 400 Volt liefert. Dies wird durch eine kreisförmige Anordnung der Spulen, welche […]